Raumforderung

Schreiben? Malen? Dokumentieren?
Wie kann man seine Krankheit auch anders verarbeiten?

Raumforderung

Beitragvon Jens Rusch » 17 Mär 2010 00:47

Bild

Endlich macht mal jemand so etwas wie ein unkonventionelles Forum für "Cancer Survivors". Wir haben seit einigen Jahren im Alleingang Strukturen für mehr Patientenkompetenz aufgebaut, über Events wie "Wattstock" und Wattolümpiade über 100 000 Euro erwirtschaftet und damit Krebsberatungsstellen und andere sinnvolle Sachen finanziert. Eigentlich ein einsamer Kampf - und einige unter uns sind auch leider nicht mehr dabei. Ich würde mich freuen, wenn sich hier Netzwerke entwickeln, die kämpferisch sind, provokativ und unkonventionell.

Schaut bitte mal hier hinein:

http://www.wattopedia.de/Gegenkrebs
und vielleicht auch noch hier: http://www.myspace.com/raumforderung


Bild


Jens
Jens Rusch
 
Beiträge: 5
Registriert: 17 Mär 2010 00:30
Wohnort: Brunsbüttel

Zurück zu Kann Kunst weiterhelfen?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron